Akupunktur in der Schwangerschaft in Bremen

Sie sind zurzeit schwanger und bereiten sich auf die anstehende Geburt vor? Sie haben Angst vor möglichen Schmerzen oder leiden derzeit unter anderen Problemen der Schwangerschaft? Eine effiziente Akupunktur kann hier oft gut helfen. Ich, Oliver Kania von der HKDO (Heilpraktiker Praxis für Akupunktur in Bremen) helfe Ihnen dabei gerne.

In vielen Fällen kann Akupunktur schmerzlösend wirken und die von mir praktizierte Japanische Meridiantherapie zeichnet sich vor allem durch einen schonenden Behandlungsprozess aus. Die Methode eignet sich somit hervorragend bei Schwangerschaften. Vor allem Entspannung und Schmerzlinderung steht hier im Fokus. Diese sollten stets gegeben sein. Durch Akupunktur kann außerdem eine Geburt leichter erfolgen, so dass gegen mögliche Schmerzen in der Schwangerschaft vorgebeugt werden kann. Zudem können mit der Japanischen Akupunktur Probleme wie Ödeme oder Übelkeit gut behandelt werden.

akupunktur-heilpraktiker-akupunktur-schwangerschaft-bremen

Weniger Schmerzen in der Schwangerschaft

Die Akupunktur kann vielseitig eingesetzt werden, besonders auch als präventives Hilfsmittel. Eine Behandlung etwa vier Wochen vor dem errechneten Geburtstermin kann die eigentliche Dauer der Geburt zusätzlich verkürzen und für Wohlbefinden sorgen. Zu diesem Themenbereich konnten bereits verschiedene, unabhängige Studien die jeweilige Effizienz der Akupunktur in solchen Fällen nachweisen. Beispielsweise zeigten Tests mit 800 Schwangeren an einer Universitätsfrauenklinik eindeutige Ergebnisse: Bei den Schwangeren, die vor der Entbindung akupunktiert wurden, dauerte die Geburt im Schnitt zwei Stunden weniger lange.

Unterschiede in der Behandlung

Die Japanische Akupunktur hat die vielfältigsten Techniken und kann unterschiedliche Wirkungen in der Schwangerschaft haben. So gibt es tonisierende und dispergierende (verteilende) Techniken, Techniken der Hitzetherapie und weitere Mittel wie zum Beispiel das Kontaktnadeln oder das Reiben auf den Leitbahnen mit dem Enshin, alle diese Akupunkturtechniken werden bei der Schwangeren sanft ausgeübt. Diese Vielfalt lässt sich für die verschiedensten Situationen anwenden, zum Beispiel während der Geburt. Ist die Frau zum Beispiel gerade in einem „Wehensturm“, so wendet der Akupunkteur eher dispergierende Techniken an, um eine lindernde Wirkung zu erzielen. Ist der Geburtsvorgang dagegen ins Stocken geraten, werden tonisierende Techniken angewendet. Natürlich ist hierbei eine professionelle Ausbildung des Akupunkteurs sowie umfassendes Wissen von Nöten. Ebenfalls wichtig zu wissen: Die Akupunkturbehandlung sollte nicht erst im Kreißsaal beginnen. Jeder Körper reagiert auf die Stimulation und den Einsatz der Nadeln unterschiedlich. So sollte immer im Vorhinein abgeklärt werden, ob so eine Therapie eine effiziente Lösung für Sie als betroffene Person darstellt. Ich behandle Sie in meiner Praxis bei den unterschiedlichsten Problemen der Schwangerschaft mit Akupunktur und auch die Geburstvorbereitung zum Beispiel zur Schmerzlinderung oder Verkürzung der Schwangerschaft biete ich an.  Zu diesem und vielen anderen Schwerpunkten biete ich, Oliver Kania von der HKDO (Heilpraktiker Praxis für Akupunktur in Bremen) eine individuelle und detaillierte Beratung. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wie wird geburtsvorbereitend zur Schmerzlinderung akupunktiert?

Eine Akupunktur-Therapie zum Zwecke der Schmerzlinderung in einer Schwangerschaft beginnt in der Regel um die 35.SSW. Oft sind Akupunktursitzungen ein bis zweimal in der Woche geplant, in denen verschiedene Körperregionen behandelt werden. In der Japanischen Akupunktur wird wird sowohl das zentrale Defizit der Patientin ermittelt und behandelt als auch symptomatisch zur Beruhigung oder Auflösung von Spannungen. Hierbei kommen die verschiedensten Punkte zum Einsatz. Hier seien ein paar Akupunkturpunkte exemplarisch genannt, um die Vielfalt zu illustrieren. einige Punkte die ich verwende sind

  • Gallenblase 41 auf dem Fussrücken
  • Milz 6 auf der Wadeninnenseite in Knöchelnähe
  • Pericard 7, Innenseite des Unterarms distal
  • Ren Mai 9 oberhalb des Bauchnabels.

Zusätzlich kann beispielsweise ein spezieller Kopfpunkt mitberücksichtigt und vom Akupunkteur bitbehandelt werden. Diesem Kopfpunkt wird eine allgemein beruhigende Wirkung zugeschrieben und soll die Angst vor der bevorstehenden Geburt schwächen. Je nach Befinden können Sie die Akupunktur unterschiedlich erleben – ob Sie dabei sitzen oder liegen wollen, bleibt Ihnen persönlich überlassen, gerne behandel ich auf dem Rücken liegend oder halbsitzend, und den Rücken selber dann, während di Schwangere sitzt. Ich habe mit den vielfältigen Möglichkeiten Japanischer Akupunktur- und Wärmetherapie sehr gute Erfahrungen bei allen Arten von Schwangerschaftsproblemen gemacht.

Sie haben noch weitere Fragen und interessieren sich für diese schonende Art der Behandlung in der Schwangerschaft? Ich, Oliver Kania HKDO (Heilpraktiker Praxis für Akupunktur in Bremen) kläre sehr gerne mit Ihnen zusammen alle möglichen Vorbehalte in einem persönlichem Beratungsgespräch. Nehmen Sie hierzu einfach Kontakt mit mir auf, ich freue mich auf Sie!

Ich heiße Sie herzlich willkommen

Diesen Code: captcha Eingeben: